Ansicht Posts

Esoterische Jubelfeier statt Protest gegen Politik der Angst

Okt 5

Written by:
Freitag, 5. Oktober 2018  RssIcon

In München haben am 3.10.2018 40.000 Menschen demonstriert, wie man es aus Sicht derer richtig macht, die den demokratischen Rechtsstaat erhalten wollen. Sie haben gegen rechte Hetze, Gewalt und die Verschärfungen des Polizeirechts demonstriert. Attackiert wurden CSU-Politiker wie Markus Söder und Horst Seehofer, die sie auf Plakaten für die Rechtsverschiebung der letzten Jahre verantwortlich machten. Aufgerufen zu der Demo hatten das Bündnis gegen das bayerische Polizeiaufgabengesetz sowie die Organisatoren der #ausgehetzt-Demonstration Ende Juli. Auch andere konkreteThemen wie die Abschaffung von Hartz IV und die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum standen im Focus dieser Münchner Demonstration.
In Bayreuth haben am 3.10.2018 400 Menschen demonstriert, wie man es aus Sicht derer richtig macht, die weiter ungestört die bundesrepublikanische Gesellschaft nach rechts verschieben, den Sozialstaat zertrümmern und den Überwachungsstaat ausbauen wollen, siehe Polizeiaufgabengesetz. Man schafft sich ein Motto, in diesem Fall "Demo für die Mitte", das nicht den geringsten Bezug zur Wirklichkeit hat und das man feiern kann, wie das israelitische Volk einst in der Wüste das Goldene Kalb bejubelt hat. Dazu sagt man noch, daß man"dafür" ist und nicht "dagegen" und deshalb ausdrücklich nicht gegen "Rechts" demonstrieren will und daß man weder "Linksextremismus noch Rechtsextremismus" mag. Das sind alles Begriffe, die so schwammig und undefinierbar sind wie eine Lache Kotze. Konkrete Forderungen werden vermieden; denn die könnten das quasireligiöse Hochamt ja stören.
Und dann gibt man denen Raum, sich selbst zu feiern, zu beweihräuchern und zu bejubeln, die mit ihrer asozialen Politik die reaktionäre AFD erst stark gemacht haben. Sogar eine CSU-Politikerin, die in München wahrscheinlich zu Recht in einem ohrenbetäubenden Trillerpfeifengetöse untergegangen wäre, durfte in Bayreuth ihre scheinheilige Selbstbeweihräucherung unter dem Applaus von 400 Jubelbayreuthern zelebrieren. Organisieren läßt man diese unpolitisch-esoterische Jubelorgie von zwei Zeremonienlehrlingen, die natürlich Mitglieder der vor sehr langer Zeit sozialdemokratisch gewesenen SPD sind. Wann endlich, frage ich mich mal wieder, sperrt dieser Deppenhaufen endlich seinen Laden zu und geht nach Hause, mit'm Hund Halma spielen.

Aktuell gepostet

Die Fakenews der Bayreuther SPD
Meine politische Horrorvision heißt Rechtsfront
Warum ich doch #aufstehen tu
Imagine
Notwehr, Notstand, Selbsthilfe
Klassenkampf von oben - Jugendkulturzentrum, Babylon, Schoko
Keine freie Fahrt für Todesmaschinen
Ihr, die ihr nicht dazugehört, haltet Euch fern

Tags

60_Prozent Abseits AFD Anti-Merk-Erbe-Front Arroganz asozial Atomkraft Aufklärung aufstehen ausgeschlossen Auto autoritär AWO Babylon Bayreuth begründung Benutzungspflicht BEW Blackout brauner Mob Brexit Bullshit Bundestag Bundestagswahl Bundestagswahl 2017 Bundesverwaltungsgericht Bürgerentscheid CSU destroy Deutschland DieUnabhängigen EgoLoser Elite Eliten Energie eon Erkennen esoterische Jubelorgie Essay EU EURO Europa Fahrrad FahrradAbstellplatzSatzung Fakenews Fanatismus FDP Filz Finanzkrise Finanzwirtschaft Flüchtlinge Foxtrott Fußgängerzone Gabriel Gauck Gedicht Geld Geschäftsmodell Gesine Schwan Glaubwürdigkeit Graserschule Griechenland Grillo Grüne Gschwender Guttenberg Hamburg Handeln Haushalt Hegemonie heile Welt Hohl HomoErectus Horizonte Identitäre Ideologie IHK imagine Intelligenz IS Jagdszenen Jamaika Jugendkulturzentrum Kampfautofahrer Kanzler Kanzlerin Kanzlerkandidaten Kapitalismus Kern Klassenkampf Koalition Kollaps Krieg Kritik Kurier Landtagswahl Leserbrief Lichter Linke linke Alternative Lügen Merkel MitteLinks Mitteparteien Nachdenkseiten Nachruf Namensgebung NASA Neoliberalismus Notstand Notunterkunft Notwehr Nutzung OB Obama occupy Ökologie Ossie Paris Parteien Politik Politiker Postdemokratie Pottensteiner Pottensteiner Strasse Privilegierte Pulse of Europe Quorum R2G Radfahren Radverkehr Radwege Randale Ratingagentur Rechts Rechtsextremismus rechtsfront Rechtskonservative rechtswidrig Referendum Reiche Rekommunalisierung Restrisiko rot-rot-grün Rußland Saarland Schlecker Schlepper Schmidt Schmieren Schoko Schuldenkrise Schulsprengel Schulzokraten Selbsthilfe shared space Sozialdemokratie Soziopathen Spaltung Sparen SPD SPD verde Spenden Spiesser Stadelmann Stadthalle Stadtrat Standpunkt Stinkefinger Strom Superreiche Tod Todesmaschine TTIP Übel Ukraine Ulrich Verhältnisse Verkehr Viererbande Wahlen Wählen Wahlkampf wall street Weltbrandstifter Weltvernichtungsmaschine Windrad Wohlfahrtsstaat Zivilisation Zombies

Suchen

BlogListe

There are no categories in this blog.

Aktuelle Kommentare

There are no recent comments on this blog.